News:
+++ @RonaldSchlager ranked #27 in Mio's "Unified Comms Influencers: The Top 50 for 2019 Revealed" +++ @RonaldSchlager ranked #23 in Onalytica´s List "Unified Communications": Top 100 Influencers and Brands for 2016 +++
Bedrohungen moderner Unified Communications-Lösungen
Bedrohungen

Moderne Telefon- und Unified Communications-Lösungen sind den gleichen Bedrohungen ausgesetzt wie traditionelle, vernetzte IT-Systeme. Zusätzlich gibt es aber weitere, die in diesem Blog beschrieben sind.

(mehr …)

Read More

IoT – Konkrete Seminarthemen

In meinem ersten Blog über das Internet of Things (IoT) beschrieb ich die Notwendigkeit der Aus- und Weiterbildung im Netzwerkbereich („Skills Gap“). Nun möchte ich konkret einige Netzwerkthemen auflisten, die für das Internet of Things (IoT) von Bedeutung sind.

(mehr …)

Read More

IPv6 und das Internet of Things (IoT) – Teil II
IoT, IPv6 und die Cloud

Im Teil I dieser Artikelserie habe ich über die verschiedenen Netzwerktechnologien berichtet, die speziell für die physische Kommunikation zwischen IoT-Geräten je nach Einsatzfall notwendig sind (also im Wesentlichen den Funktionsumfang der Schichten 1 und 2 lt. OSI-Modell der ISO abdecken).

Im aktuellen Beitrag will ich speziell über die Vorteile des Internet Protocol Version 6 (IPv6) in der Schicht 3 (Netzwerk- oder Paketschicht) schreiben (die graphische Darstellung der Protokollarchitektur finden Sie auf Seite 20 der folgenden Präsentation).

Read More

Welche Kenntnisse benötigen Betreiber von VoIP-Lösungen?
Fische erhalten Kenntnisse

Im zuletzt veröffentlichten Artikel „Welche Kenntnisse benötigen VoIP-Planer?“ beschrieb ich die erforderlichen Kenntnisse für Planer von VoIP-Lösungen.

Nun ist die Planung abgeschlossen, der Bestbieter gefunden und die Lösung erfolgreich implementiert. Im Rahmen des laufenden Betriebs einer VoIP-Lösung sind die Mitarbeiter mit unterschiedlichen Aufgaben betraut. Daraus ergeben sich verschiedene Anforderungen an das Wissen der betroffenen Mitarbeiter.

Der aktuelle Artikel geht (in vereinfachter Weise) auf das erforderliche Wissen ein, das für Betreiber von Enterprise-VoIP-Lösungen wichtig ist.

Read More

Risiken und Tücken unsicherer mobiler Geräte – Teil 1

Einleitung

Zuerst einmal möchte ich die „mechanischen“ Gefahren behandeln.

Physikalische Sicherheit

Versehentliche Flüssigkeitstropfen bei der Reinigung des Gehäuses mit einem feuchten Tuch oder ein vergossenes Getränk auf unserem mobilen Gerät kann passieren. Dringt die Feuchtigkeit in die Elektronik ein, gehen Bauteile kaputt. Das Smartphone-Gehäuse ist aus Glas, Polykarbonat oder Aluminium. Fällt das Smartphone auf eine harte Oberfläche, bricht das Gehäuse oder das Display. Beachten Sie, dass der Touchscreen sehr druckempfindlich ist und spitze Gegenstände die Oberfläche zerkratzen. Fingerabdrücke auf dem Touchscreen behindern…

Read More