News:
@RonaldSchlager ranked #23 in Onalytica´s List "Unified Communications": Top 100 Influencers and Brands

Seminar – Unified Communications-Technologie – Teil I

Seminar – Unified Communications-Technologie – Teil I

Das Seminar behandelt die Unified Communications-Technologie für Sprache, Fax, Video und Daten über IP-Netze aus völlig hersteller- und providerunabhängiger Sicht.

Schwerpunkte sind die technischen Funktionen, Standards und Komponenten sowie die Auswahlkriterien.


Datum: Termin auf Anfrage
Ort:

Wien, kein Hotel festgelegt

 Dauer: 2 Tage, Beginn: 9:00 Uhr, Ende: ca. 17:00 Uhr
 Gebühren: für die erste Person: € 1.250,– (exkl. MwSt.), bei jedem weiteren Teilnehmer beim gleichen Seminar gleichen Datums wird ein Rabatt von -10% auf die Teilnahmegebühr gewährt.
 Anmeldung: Melden Sie sich hier an: Anmelden
 ZIELGRUPPE

Planer, Projektanten, Sales Support, Systemintegratoren, Systemtechniker, Consultants.

 Ihre VORKENNTNISSE

Kenntnisse über Sprach- und Datenkommunikation sowie Netzwerkkenntnisse.

WARUM Sie teilnehmen sollten:

  • weil Sie die Technologie für Unified Communications-Lösungen interessiert
  • weil Sie Wissen über die technischen Funktionen und Voraussetzungen zur Einführung der neuen Technologie benötigen
  • weil Sie Migrationswege kennen wollen, um Ihre bestehende Infrastruktur zu schützen und weiterhin zu nutzen
 INHALT des Seminars (Dauer: 2 Tage)

Einführung

Unterschiede ISDN / VoIP / Unified Communications – Vorteile/Nachteile von All-IP-Lösungen – Probleme/Fragen

Unified Communication über IP (Anwendungsszenarien)

Sprache über IP (Kopplungsszenarien, IP-Telefone, ISDN-Integration/Migration, WebRTC, Web-based Call Center, Collaboration Tools) – Fax über IP – Video über IP (Einführung, Funktionsprinzip, Komponenten, Übertragungsprinzipien, Formate)

Anforderungen an Netze

Inhouse-Netze (Netzwerkkonzepte, Verkabelung, Medienzugangsverfahren, aktive Komponenten) – Wide Area Networks (Anforderungen, Anbindung, Backbone-Netze, Managed Network Services) – Traffic Policy – Load Balancing, Load Sharing

Quality of Service (QoS), Signalisierung

Standards in der Übersicht – Codierung (Sprachcodierung, Videocodierung, Standards, Qualitätskriterien u. –parameter, Bandbreitenbedarf) – Priorisierung/Bandbreitenmanagement – H.323 und das Session Initiation Protocol (SIP) im Überblick

Unified Communications-Komponenten und ihre Aufgaben

Endgeräte (Hardphone, Softphone) – UC-Servers – Multimedia-Gateways – IP-PBX – Hybrid-Systeme – Netzwerkelemente und -dienste – Sonstige Komponenten

Management von UC-Lösungen

Planung, Bewertung – Konfigurationsverwaltung – Performance/Quality of Service-Management (Verkehrspolitik, Verkehrsanalyse, Rufkontrolle, QoS-Überwachung, Bandbreitenmanagement, Testgeräte für QoS) – Accounting (Aufgaben) – Security

Lösungsbeispiele und Projekterfahrungen

Vorstellung verschiedener Hersteller und Dienstanbieter von Unified Communications-Lösungen und -Diensten – Praktische Projekterfahrungen

Unified Communications-Coud Dienste

Diensteübersicht – Vor- und Nachteile von Cloud-Diensten -Projekt-/technische Risken – Übersicht über UC-Service Provider für Businesskunden und Behörden

Zusammenfassung

 

Folienbeispiele

Blättern Sie durch einige Seiten der Seminarfolien:


 Weiterführende SEMINARE

Unified Communications-Technologie – Teil II
SIP-Protokoll – Details
Switching & Routing – Teil I
Switching & Routing – Teil II
TCP/IP – Details

 UNTERLAGEN / Handouts

Sie interessieren Seminarunterlagen? Fachbücher und Unterlagen zu verschiedenen Seminaren finden Sie hier…

From ISDN to SIP (Englisch)
Voice over IP – Chances, Changes, Challenges (Englisch)
Corporate Telephony Strategies for Enterprise Customers and Organizations (Englisch)

Einsparungspotentiale der IP-Telefonie
Auswahl von Enterprise-VoIP-Systemen

Unified Communications Buyer’s Guide

Voice over IP-Technologie

IP-based Video Surveillance (Englisch)
SIP – The Key to VoIP (Englisch)

SEMINARANMELDUNG

Melden Sie sich hier an:

Vor- und Nachname von Teilnehmer Nr. 1 (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse von Teilnehmer Nr. 1 (Pflichtfeld)

Vor- und Nachname von Teilnehmer Nr. 2

E-Mail-Adresse von Teilnehmer Nr. 2

Vor- und Nachname Teilnehmer Nr. 3

E-Mail-Adresse von Teilnehmer Nr. 3

Firma (Pflichtfeld)

Strasse (Pflichtfeld)

Postleitzahl (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld)

Umsatzsteuer-ID (Pflichtfeld)

Falls Rechnungsanschrift andere als Teilnehmeranschrift, bitte hier eintragen (optional):

Firma

Strasse

Postleitzahl

Ort

Umsatzsteuer-ID

Anmeldungen und Reservierungen werden von uns per E-Mail oder Fax bestätigt.

Sollten Sie keine Anmeldebestätigung erhalten, bitten wir um kurze Mitteilung!

Durch Anklicken der Checkbox (links) bestätigen Sie die verbindliche Anmeldung zu den unten gekennzeichneten Seminaren:

Seminare im Jahr 2018:

Sie wünschen einen Alternativ-Termin?

Inhaltliche, örtliche und terminliche Änderungen vorbehalten.

Geplante Veranstaltungsorte für Seminare im Jahr 2018:

InterCityHotel Wien, Mariahilfer Straße 122, 1070 Wien
Regus Office Westbahnhof Bahnhofcity, 1150 Wien
Hotel Paradies, Straßganger Straße 380 b, A-8054 GrazGraz

Platz für Ihr Kommentar

Haben Sie FRAGEN?

Senden Sie uns Ihre Fragen:

Anfrage