News:
@RonaldSchlager ranked #23 in Onalytica´s List "Unified Communications": Top 100 Influencers and Brands

Seminar – Switching & Routing – Teil I

Seminar – Switching & Routing – Teil I

Unter Internetworking versteht man die Verbindung von Netzwerken. Dazu sind unterschiedliche Elemente erforderlich. Sie erhalten in diesem Seminar völlig unabhängige Informationen über Einsatz, technische Funktionalität und Eigenschaften von Repeaters / Medienkonvertern, Bridges, Switches, Routers und Gateways.

Einsatzszenarien und wichtige Auswahlkriterien von Internetworking-Elementen werden anhand praktischer Beispiele vorgestellt.


Datum: Termin auf Anfrage
Ort: freie Ortswahl
 Dauer: 2 Tage, Beginn: 9:00 Uhr, Ende: ca. 17:00 Uhr
 Gebühren: für die erste Person: € 1.250,– (exkl. MwSt.), bei jedem weiteren Teilnehmer beim gleichen Seminar gleichen Datums wird ein Rabatt von -10% auf die Teilnahmegebühr gewährt.
 Anmeldung: Melden Sie sich hier an: Anmelden
 ZIELGRUPPE

Entscheider, Planer, Projektanten, Systemtechniker, Consultants.

 Ihre VORKENNTNISSE

Netzwerkkenntnisse, wie sie im Seminar „Grundlagen der Datenkommunikation“ vermittelt werden, sind wichtig.

WARUM Sie teilnehmen sollten:

  • weil Sie heterogene Netze planen oder betreiben
  • weil Sie sich umfassende, völlig unabhängige Kenntnisse über Internetworking und den erforderlichen Funktionalitäten von aktiven Komponenten erwerben wollen
  • weil Sie sich mit der Einsatzplanung der aktiven Komponenten eines LANs beschäftigen
 INHALT des Seminars (Dauer: 2 Tage)

Einführung

Netzwerkstopologien – Verkabelungsbereiche – Übertragungsmedien – Medienzugangsverfahren – Internetworking – Aktive Netzwerkkomponenten (Hubs, Repeater, Bridges, Switches, Router, Gateways)

Repeater

Aufgaben von Repeater – Einsatzgründe – Funktionalität – Arten von Repeater – Konfigurationsregeln für 10, 100 und 1000 Mbps-Ethernet-Repeater

Bridge

Generelle Eigenschaften – Einsatz einer Bridge – Vorteile einer Bridge – Allgemeine und spezielle Funktionen (MAC-Layer Bridging, Lern- und Filteralgorithmus, Protokolltransparenz, Filtering, Priorisierung) – Spanning Tree Protokoll (Charakteristiken, Aufgaben, Funktionen, Algorithmus) – Typen von Bridges – Typische Funktionen heutiger Bridges

Switch

Welche Vorteile ein Switch bietet – Shared vs. Switched LANs, Unterschied zu Bridge – Switch-Technologie (Cut-through, Store and Forward, Frame, Packet, Cell, Port, L2, L3, L4, Application/Content Switches) – Virtuelle LANs (VLAN) (Funktion, Auswahlkriterien) – WLAN-Switch – Switch-Auswahlkriterien – Beispiele für Hersteller – Beispielprojekt (Ausgangssituation, Anforderungen, Gesamtkonzept, Vernetzungskonzept, Pflichtenheft, Auswahlkriterien, Hersteller, Kosten, Vorgangsweise)

Router

Einführung (Allgemeines, Einsatzbeispiele, Vor- und Nachteile, Routing-Protokolle, Wegeauswahl, „Routebar“, „Nicht-routebar“, Eigenschaften, Funktionsweise) – Routing-Methoden (Source, Hop-by-Hop, Default, Statisches, Dynamisches Routing) – Routing-Protokolle (Grundkonzept, Beispiele) – Router Auswahlkriterien – Beispiele für Hersteller

Gateway

Eigenschaften von Gateways – Gateway-Typen – Beispiele

Zusammenfassung

 

Folienbeispiele

Blättern Sie durch einige Seiten der Seminarfolien:


 Weiterführende SEMINARE

Switching & Routing – Teil II
TCP/IP – Details
Internet Protocol Version 6 (IPv6) – Eine Übersicht
IPv6-Details
Networking Security-Technologie – Teil I

 UNTERLAGEN / Handouts

Sie interessieren Seminarunterlagen? Unterlagen zu verschiedenen Seminaren sind hier erhältlich:

Das OSI-Modell – einfach erklärt

SEMINARANMELDUNG

Melden Sie sich hier an:

Vor- und Nachname von Teilnehmer Nr. 1 (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse von Teilnehmer Nr. 1 (Pflichtfeld)

Vor- und Nachname von Teilnehmer Nr. 2

E-Mail-Adresse von Teilnehmer Nr. 2

Vor- und Nachname Teilnehmer Nr. 3

E-Mail-Adresse von Teilnehmer Nr. 3

Firma (Pflichtfeld)

Strasse (Pflichtfeld)

Postleitzahl (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld)

Umsatzsteuer-ID (Pflichtfeld)

Falls Rechnungsanschrift andere als Teilnehmeranschrift, bitte hier eintragen (optional):

Firma

Strasse

Postleitzahl

Ort

Umsatzsteuer-ID

Anmeldungen und Reservierungen werden von uns per E-Mail oder Fax bestätigt.

Sollten Sie keine Anmeldebestätigung erhalten, bitten wir um kurze Mitteilung!

Durch Anklicken der Checkbox (links) bestätigen Sie die verbindliche Anmeldung zu den unten gekennzeichneten Seminaren:

Seminare im Jahr 2018:

Sie wünschen einen Alternativ-Termin?

Inhaltliche, örtliche und terminliche Änderungen vorbehalten.

Geplante Veranstaltungsorte für Seminare im Jahr 2018:

InterCityHotel Wien, Mariahilfer Straße 122, 1070 Wien
Regus Office Westbahnhof Bahnhofcity, 1150 Wien
Hotel Paradies, Straßganger Straße 380 b, A-8054 GrazGraz

Platz für Ihr Kommentar

Haben Sie FRAGEN?

Senden Sie uns Ihre Fragen:

Anfrage