News:
@RonaldSchlager ranked #23 in Onalytica´s List "Unified Communications": Top 100 Influencers and Brands

Seminar – Networking Security-Technologie – Teil II

Seminar – Networking Security-Technologie – Teil II

Das Seminar „Networking Security-Technologie – Teil II“ behandelt die verschiedenen Netzwerkbereiche und deren sicherheitsspezifischen Funktionen und Maßnahmen für einen sicheren Netzwerkbetrieb aus hersteller- und anbieterunabhängiger Sicht.


Datum: Termin auf Anfrage
Ort: kein Ort festgelegt
 Dauer: 2 Tage, Beginn: 9:00 Uhr, Ende: ca. 17:00 Uhr
 Gebühren: für die erste Person: € 1.250,– (exkl. MwSt.), bei jedem weiteren Teilnehmer beim gleichen Seminar gleichen Datums wird ein Rabatt von -10% auf die Teilnahmegebühr gewährt.
 Anmeldung: Melden Sie sich hier an: Anmelden
 ZIELGRUPPE

Entscheider, Planer, Projektanten, Sicherheitsbeauftragte, Systemtechniker, Sales Support, Consultants.

 Ihre VORKENNTNISSE

Grundlegende Netzwerk-, TCP/IP-, Routing- und Security-Kenntnisse sind unbedingt erforderlich.

WARUM Sie teilnehmen sollten:

  • weil Sie spezielle Sicherheitsgefahren und -probleme in Netzwerken erkennen wollen
  • weil Sie Maßnahmen zur Verhinderung von Attacken innerhalb Ihres Netzwerks auswählen können
  • weil Sie verschiedene Security Technologie Lösungen mit deren Eigenschaften und Auswirkungen
    auf Ihr Unternehmen interessieren
 INHALT des Seminars (Dauer: 2 Tage)

Einführung

Aktuelle Trends und Gefahren – Typische Schwachstellen – Sicherheitsbereiche – Betroffene Komponenten – Technische Maßnahmen – Konzepte – Standards

Sicherheit bei der Verkabelung

Vorkehrungen im Verteilerschrank – Probleme mit Kabel – Brandgefahren und –verhinderung – Strukturierte Verkabelung (Schwachstellen und deren Beseitigung) – Mechanischer Schutz – Schutz von Personen und Geräten – Installationsplanung und Installationspraxis – Elektromagnetische Verträglichkeit (Störquellen, Koppelpfade)

Sicherheit bei Switches und Routers

Eingebaute Sicherheitsfunktionen in Switches – Virtuelle LANs (Wirkung, Gefahren) – Sichere Routing-Methoden – Routing-Protokolle mit Authentifizierung – Eingebaute Sicherheitsfunktionen im Router

Sicherheit bei TCP/IP-Protokollen

Gefährdungen und Sicherheitfunktionen von Schicht 3-Protokollen (IP, IPSEC, ARP, ICMP) – TCP/UDP, TLS/SSL – Routing – Anwendungsorientierte Protokolle (Telnet, r-Utilities, SMTP, POP, SSH, NFS, FTP, WWW) – Management-Protokolle (Finger, DNS, TFTP, SNMP)

Sicherheit in ISDN und Voice over IP

Server-Hardware/-Software – Anwenderspezifische Sicherheitsfunktionen – Sicherheit des Verwaltungszugangs – Signalverschlüsselung, Bitcodierung – Netzsegmentierung – Sichere Registrierung – Sichere Medienstromübertragung – Logdateien und Audits – Sicherheit im ISDN und anderen WAN-Diensten für Sprachkommunikation

Sicherheit bei Endgeräten

Typische Gefährdungen und Schutzmaßnahmen – Sicherheit für mobile Rechner (firmeneigene, firmenfremde) – Schutz der Rechnerschnittstellen (Schnittstellen, Schutzprogramme, Virtualisierung als Schutzmaßnahme)

Schutz mobiler Geräte

Herausforderungen / Bedrohungen – Sicherheitskonzept – Schutz der Geräte und gespeicherten Daten – Schutz der übertragenen Daten – Maßnahmen in Mobiltelefonen – Beispiele für Programmfunktionen – Beispiele für Schutzprogramme

Network Forensic

Spurensicherung – Der Computer im Netzwerk – Netzwerkprobleme – Mögliche Attacken – Aufgaben, Vorteile und Einschränkungen von Network Forensic Tools – Analyse der Arbeitsschritte – Alarmierung und Reporting – Systemelemente – Beispiele für Hersteller

Spionage

Beispiele für Möglichkeiten – Beispiele für Gegenmaßnahmen

Zusammenfassung

 

Themen-, Orts- und Terminänderungen vorbehalten.

 Weiterführende SEMINARE

Networking Security-Technologie – Teil I
„Security bei Voice over IP“
TCP/IP – Details
IPv6-Details
IPv6-Security

 UNTERLAGEN / Handouts

Sie interessieren Seminarunterlagen? Fachbücher und Unterlagen zu verschiedenen Seminaren finden Sie hier…

SEMINARANMELDUNG

Melden Sie sich hier an:

Vor- und Nachname von Teilnehmer Nr. 1 (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse von Teilnehmer Nr. 1 (Pflichtfeld)

Vor- und Nachname von Teilnehmer Nr. 2

E-Mail-Adresse von Teilnehmer Nr. 2

Vor- und Nachname Teilnehmer Nr. 3

E-Mail-Adresse von Teilnehmer Nr. 3

Firma (Pflichtfeld)

Strasse (Pflichtfeld)

Postleitzahl (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld)

Umsatzsteuer-ID (Pflichtfeld)

Falls Rechnungsanschrift andere als Teilnehmeranschrift, bitte hier eintragen (optional):

Firma

Strasse

Postleitzahl

Ort

Umsatzsteuer-ID

Anmeldungen und Reservierungen werden von uns per E-Mail oder Fax bestätigt.

Sollten Sie keine Anmeldebestätigung erhalten, bitten wir um kurze Mitteilung!

Durch Anklicken der Checkbox (links) bestätigen Sie die verbindliche Anmeldung zu den unten gekennzeichneten Seminaren:

Seminare im Jahr 2019:

Sie wünschen einen Alternativ-Termin?

Inhaltliche, örtliche und terminliche Änderungen vorbehalten.

Geplante Veranstaltungsorte für Seminare im Jahr 2019:

InterCityHotel Wien, Mariahilfer Straße 122, 1070 Wien
Regus Office Westbahnhof Bahnhofcity, 1150 Wien
Hotel Paradies, Straßganger Straße 380 b, A-8054 Graz

Platz für Ihr Kommentar

Haben Sie FRAGEN?

Senden Sie uns Ihre Fragen:

Anfrage