News:
@RonaldSchlager ranked #23 in Onalytica´s List "Unified Communications": Top 100 Influencers and Brands
Dem Patienten auf der Spur
Patienten

Ein hausinternes Ortungs- oder Positionierungs-System dient zur Erkennung des Standortes einer Person (z.B. eines Patienten in einem Spital) oder eines Gegenstandes innerhalb von Gebäuden. Dies ist meist notwendig, wenn Signale von Satelliten oder öffentlichen Mobilfunknetzen für die Ortung und Navigation nicht stark genug sind.

Technisch geschieht das mit Licht, Funksignalen, Magnetfeldern, Tönen, oder anderen Informationen.

Dabei dienen bekannte Standorte von z.B. WLAN Access Points, Bluetooth Beacons, der Erdmagnetismus oder Informationen von…

Read More

SD-WAN – Welche Implementierungen sind verfügbar? – Teil 2
SD-WAN-Appliance

Die Art der SD-WAN-Implementierung (Software Defined Wide Area Networks) bestimmt deren Nutzen für den Kunden. Dieser Teil beschreibt Appliance- und Provider-Lösungen. Der Teil 1 beschreibt Implementierungen im Router und in Firewalls.

SD-WAN-Appliances:

SD-WAN-Appliances sind spezielle Geräte, die Sie zwischen Ihr internes Netzwerk und den von Ihnen genutzten WANs schalten. Typischerweise ist keine spezielle Konfiguration erforderlich. Die Geräte wurden entwickelt, damit Sie Ihre WAN-Pfade optimal nutzen. Dabei sind umfangreiche…

Read More

SD-WAN – Welche Implementierungen sind verfügbar? – Teil 1
Anwendungen

SD-WAN (Software Defined Wide Area Networks) sind neue, flexible Kommunikationsdienste, die die Qualität von WAN-Verbindungen erhöhen und gleichzeitig WAN-Kosten senken können. Der Teil 1 beschreibt Implementierungen im Router und in Firewalls.

SD-WAN im Router

Als Endanwender nutzen Sie bereits Router zur Anbindung Ihrer lokalen Netze an Weitverkehrsnetze. Wegeentscheidungen des Routers basieren auf der Ziel-IP-Adresse in den Paketen. Weitere Auswahlkriterien sind die Anzahl der Hops vom Quell- zum Ziel-Netz, Link-Kosten…

Read More

Online-Seminar „IPv4 and IPv6 Addresses“ via Social Media
IPv6

Lesen Sie meinen Erfahrungsbericht über mein neues Online-Seminar „IPv4 and IPv6 Addresses“ via Social Media in diesem Blogbeitrag.

Das erste Online-Seminar „Mobile Data Services“ (hier mein Bericht) im Februar 2017 brachte einige neue Followers auf Twitter und einige Reaktionen von Interessenten.

(mehr …)

Read More

IPv6 und das Internet of Things (IoT) – Teil II
IoT, IPv6 und die Cloud

Im Teil I dieser Artikelserie habe ich über die verschiedenen Netzwerktechnologien berichtet, die speziell für die physische Kommunikation zwischen IoT-Geräten je nach Einsatzfall notwendig sind (also im Wesentlichen den Funktionsumfang der Schichten 1 und 2 lt. OSI-Modell der ISO abdecken).

Im aktuellen Beitrag will ich speziell über die Vorteile des Internet Protocol Version 6 (IPv6) in der Schicht 3 (Netzwerk- oder Paketschicht) schreiben (die graphische Darstellung der Protokollarchitektur finden Sie auf Seite 20 der folgenden Präsentation).

Read More