IoT – Konkrete Seminarthemen

In meinem ersten Blog über das Internet of Things (IoT) beschrieb ich die Notwendigkeit der Aus- und Weiterbildung im Netzwerkbereich („Skills Gap“). Nun möchte ich konkret einige Netzwerkthemen auflisten, die für das Internet of Things (IoT) von Bedeutung sind.

Wie viel Wissen braucht Ihr Mitarbeiter im IoT-Bereich?

Je nach Aufgabengebiet des Mitarbeiters ist die erforderliche Tiefe des Wissens in den unterschiedlichen Bereichen sehr verschieden.

Ein paar Beispiele

Ein Vertriebsmitarbeiter benötigt Übersichten über verschiedene Netzwerktechniken, aber keine protokollspezifischen Detailkenntnisse.

Ein Servicetechniker muss einfache Protokollanalysen durchführen können, die Standardabläufe der Kommunikation kennen und Fehlverhalten von korrektem Verhalten unterscheiden. Detaillierte Kenntnisse zur Programmierung von Software-Schnittstellen zum Netzwerk sind hingegen nicht erforderlich.

Ein 2rd-oder 3rd-Level-Support-Mitarbeiter oder ein Entwickler benötigt umfangreiche Kenntnisse über Protokolle bis auf Bitebene und benötigt ein umfangreiches Gesamtwissen zum Verstehen von Zusammenhängen in den IoT-Lösungen.

Eine Auflistung allgemeiner Themen für IoT- oder Office-IT-Mitarbeiter, die je nach Bedarf zu schulen sind, finden Sie in meiner Slideshare-Präsentation:


http://de.slideshare.net/RonaldSchlager/required-networking-skills-for-the-internet-of-things-iot

Folgende Themen sind wichtig

Netzwerk-Grundlagen (allgemein)

Welche Aufgaben haben Netze ganz allgemein?

Welche Leistungsmerkmale, Dienste und Funktionen bieten Netzwerke im Büro oder der Fertigung (Industrie), in Fahrzeugen (Stichwort: „Connected Cars“), in Labors, im Sicherheitsbereich usw.?

Welche Anforderungen werden generell an Büro- und IoT-Netze gestellt?

Wie werden Netze aufgebaut (Netzwerktopologien und Verkabelungstechnologien)?

Welche Protokolle sind grundsätzlich erforderlich? Welche Aufgaben haben die wichtigsten Protokolle?

Aus welchen Elementen besteht ein Netzwerk? Welche Aufgaben erfüllen sie und wo werden diese verortet?

Wie steht es um die Sicherheit des Netzwerks?

IoT- und Office-Netzwerkkomponenten

Ein Netzwerk besteht aus verschiedensten Komonenten. Ihre Mitarbeiter sollten die Aufgaben der aktiven Netzwerkkomponenten verstehen.

Was ist ein Repeater / Medienkonverter? Welche Grenzen werden damit erweitert? Gibt es bestimmte Konfigurationsregeln, die zu beachten sind?

Welche Aufgaben haben Bridges? Wie können Ausfälle umgangen werden?

Was unterscheidet Switches von Bridges? Welche Switch-Typen gibt es und welche Protokolle nutzen sie? Was ist ein virtuelles LAN? Was unterscheidet einen Switch von Büronetzen von denen für industrielle Netze bzw. Umgebungen?

Wozu dient ein Router? Welche Typen gibt es? Wodurch unterscheidet er sich vom Switch? Wozu dient ein Routing-Protokoll? Gibt es spezielle Routing-Protokolle für das Internet of Things?

Wo setzt man einen Gateway ein? Ist die Integraton von Büro- und IoT-Netz nur über Gateways sinnvoll?

Mobility

Eine IoT-Lösung besteht sehr häufig aus Sensoren und Aktoren, die in Geräten eingebettet sind. Da diese Geräte sehr häufig beweglich sind, ist die Datenübertragung nur über Funknetze möglich. Daher ist das Wissen über diese Technologien besonders wichtig. Aber auch Verwaltungsaspekte, wie Software-Updates von Aktoren, Statusüberprüfungen und dergleichen spielen eine wichtige Rolle.

Welche Typen mobiler Geräte gibt es?

Welche Funkschnittstellen und –übertragungsverfahren (z.B. WLAN, BlueTooth™, UMTS, LTE, 5G und diverse anwendungs-spezifische Schnittstellen) nutzt Ihre Lösung?

Wie integrieren Sie IoT- und Büronetze?

Welche Mobilfunk- und andere Serviceanbieter stellen IoT-spezifische Dienste zur Verfügung? Welche Dienste nutzt Ihr Unternehmen?

Wie kann die Sie mobiler Geräte und Daten gewährleistet werden?

Wie verwaltet man Geräte, Software, Daten und Anwender mobile Geräte?

IoT-Protokolle

Die Fähigkeit zur Kommunikation hängt wesentlich von den eingesetzten Protokollen ab. Das Verständnis für die Eigenschaften, Mechanismen, Dienste und Fehleranalysen ist sehr wichtig.

Ein Grundverständnis des OSI-Modells der ISO ist unbedingt erforderlich.

Verstehen Ihre Mitarbeiter die unterschiedlichen Anforderungen in der drahtgebundenen Kommunikation in Büro- und IoT-Netzen? Wo ist Echtzeit-Kommunikation erforderlich und wie kann diese implementiert werden? Welche Voraussetzungen sind dafür im Netzwerk zu schaffen?

Welche Funktechnologien sind wo einsetzbar? Wie funktionieren sie? Was sollen Ihre Mitarbeiter über Funktechnik wissen? Themenbeispiele: Funkgrundlagen, Antennentechnik, WLAN, BlueTooth™, UMTS, LTE, 5G, anwendungsspezifische Funktechnologien).

Welche Netzwerk-und Transportprotokolle haben welche Aufgaben und Funktionen? Wie sind sie zu konfigurieren?

Was sind Redundanzprotokolle wie Spanning Tree, IP-Routing-Protokolle. Gibt es IoT-spezifische Routing-Protokolle?

Welche Anwendungsspezifischen Protokolle sind in der Lösung in Einsatz (Namens-und Adressverwaltung, Elementmanagement, Performancemanagement, IoT-spezifische Protokolle, Protekolle zu Austausch von E-Mails, Alarmen, Dateien, Webseiten,…)?

IoT-Sicherheit

Sicherheit wird in IoT-Lösungen leider immer wieder vernachlässigt, da häufig einfach nicht das Bewusstsein vorhanden ist, wie wichtig Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz vor Hackerangriffen oder Spionage sind.

Ihre Mitarbeiter sollten sich daher mit folgenden Themen auseinander setzen:

Welche Sicherheitsgefahren sind generell vorhanden und welche sind speziell in der eingesetzten Lösung kritisch? Wie kann bereits beim Systemdesign und der Implementierung der Grundstein für eine relativ sichere Lösung gelegt werden?

Welche Authentifizierungs und Verschlüsselungsmethoden werden genutzt?

Wie kann Sicherheit in den Protokollen „aktiviert“ werden?

Gibt es bereits eingebaute Sicherheitsfunktionen in den Netzwerkelementen und wie sind diese zu nutzen?

Welche spezifischen Sicherheitselements sind in Ihrer IoT-Lösung erforderlich? Was versteht man unter “Endpoint Security”? Ihre Mitarbeiter sollten auch wissen, wozu Proxies und Firewalls dienen und wie man sie einsetzt. Das Wissen über anwendungsspezifische Sicherheitsanforderungen, -Standards und –implementierungen komplettiert Ihr Schulungsprogramm für Ihre Mitarbeiter.

 

Welche Themen sind für Sie wichtig? In welchen Bereichen fehlen Ihnen Ausbildungsangebote? Schreiben Sie Ihren Beitrag zu diesem Blog!

 

Verpassen Sie keinen weiteren Artikel und melden Sie sich zu Ronald Schlager´s Blog-Newsletter an.

Resourcen:

Hier finden Sie Bücher und Seminarunterlagen zu Netzwerkthemen
Hier finden Sie Seminare über Kommunikationstechnologien

Über den Autor:

Ronald Schlager ist unabhängiger Trainer, Consultant, Buchautor und Blogger mit den Schwerpunkten Kommunikationstechnologien und deren Anwendungen.

Ronald Schlager´s Profiles:
Ronald Schlager´s Bio, Amazon, Facebook, LinkedIn, Smashwords, Twitter, Xing